Virbac Austria

Wir unterstützen die „Check meinen Chip“-Kampagne der Österreichischen Tierärztekammer!

Leider landen jedes Jahr tausende entlaufene oder verloren gegangene Hunde und Katzen im Tierschutzhaus, weil sie zwar gechippt, aber nicht ordnungsgemäß registriert sind und die in der Heimtierdatenbank hinterlegten Telefonnummern oder Adressen der TierhalterInnen nicht korrekt sind.

zum Video

Viele dieser „Fundtiere“ können oft erst nach einigen Tagen, oder gar nicht mehr in ihr bisheriges zu Hause zurückkehren, da die TierhalterInnen nicht ausfindig zu machen sind.

Dieses große Tierleid ist vermeidbar!

Deshalb bitten wir Sie: Überprüfen und aktualisieren Sie Ihre Kontaktdaten in der bundesweiten Heimtierdatenbank! Im Fall, dass Ihr Tier verloren geht oder entläuft, kann es dadurch rasch wieder zu Ihnen zurückgebracht werden.

Erhöhen wir gemeinsam die Anzahl gechippter und richtig registrierter Tiere!

Hier gehts zur österreichischen Heimtierdatenbank: https://heimtierdatenbank.ehealth.gv.at/

#checkmeinenchip

zum Video