Virbac Austria

Hochwertige Zutaten

Hochwertige Zutaten für unsere Kroketten

Unter den Zutaten, die auf dem Markt für Tierernährung verfügbar sind, haben wir die Zutaten mit der höchsten Qualität ausgewählt, die es uns ermöglichen, Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt und wenig Kohlenhydraten zu erhalten. Insbesondere achten wir auf die Auswahl der besten tierischen Proteine, die für den Markt der Tierernährung verfügbar sind: keine Knochen, Sehnen, Knorpel...

Tierisches Protein als 1. Zutat

Tierische Proteine sind die erste Zutat unserer Kroketten (*). Alle tierischen Proteine in unseren Lebensmitteln stammen von ausgewählten Lieferanten in Europa. Sie stammen von Schweinen und Geflügel (meist Huhn, aber auch Truthahn), die für den menschlichen Verzehr freigegeben sind. Sie werden aus den hochwertigsten tierischen Proteinen ausgewählt, die für den Veterinärmarkt verfügbar sind. In der Zusammensetzung erscheinen diese tierischen Proteine unter dem regulatorischen Ausdruck "dehydrierte Schweine- und Geflügelproteine".            

 

Wenige Kohlenhdydrate

Es gibt vedauliche Kohlenhydrate, asimilierbar, Fasern, die vom Tier nicht verdaulich sind, aber an Sättigung und Verdauungskomfort teilnehmen. 
Zu den verdaulichen Kohlenhdydraten gehören Stärke (insbesonders Kartoffeln, Reis, Weizen und andere Getreidearte) und einfache Zucker (wie Saccharose). Diese fehlen in unseren Kroketten.
Stärke ist notwendig, um eine Krokette herzustellen: es verleiht der Krokette seine Textur und Konsistenz. Nahrungs verdauliche Kohlenhydrate sind eine Energiequelle, aber für unsere fleischfressenden Hunde und Katzen sind sie nicht essentiell: im Gegensatz zu Proteinen und Fetten.

Stärke kann von Katzen und Hunden nur dann gut verdaut werden, wenn sie gut gekocht ist. Auch wenn sie gekocht wird, muss die Stärke in einer vernünftigen Menge gebracht werden, um die Verdauungskapazitäten der Katze oder des Hundes nicht zu überschreiten.   Ces capacités digestives sont plus faibles chez le chat et certains chiens plus sensibles. 

Überverdauliche Kohlenhdydrate können bei Fleischfressern Übergewicht fördern und das Gleichgewicht des Blutzuckerspiegels (Glukose=Blutglukose) stören. Aus diesem Grund bevorzugen wir in unseren VETERINARY HPMTM Formulierungen reduzierte verdaubare Kohlenhdydrate. Im Gegensatz dazu integrieren wir Ballaststoffe für Verdauungskomfort und Sättigun.

 

Ausreichend Fett (aber nicht zu viel)

Angesichts der Lebensweise unserer im Allgemeinen sesshaften Haustiere, müssen Lipide (d.h. Fett) in ausreichender Menge für das reibungslose Funktionieren des Körpers gegeben werden, aber nicht übermäßig, um das Risiko von Übergewicht zu gegrenzen.

Unsere Fettquellen sind Schmalz und Geflügelfett. Fischöl, reich an essentiellen Omega 3 Fettsäuren, wird auch zu vielen unserer Lebensmittel hinzugefügt. Diese Zutaten tierischen Ursprungs, zusätzlich zu den tierischen Proteinen, die in großen Mengen vorhanden sind, tragen zur ausgezeichneten Schmackhaftigkeit unserer Nahrungsmittel bei. 

(*) mit Ausnahme von VETERINARY HPMTM DOG Kidney Support. Diese erfordert eine speziele Formulierung.