Shaping the future of animal health
Virbac Österreich GmbH

Bei Gefahr von, während oder nach Verdauungsstörungen (Durchfall)


Dosierung:

  • Kalb: 2 – 3 x tgl. jeweils 2 Liter Tränken (1 Beutel)
  • Ferkel: tgl. Menge hängt von der Anzahl und vom Alter der Ferkel ab.
                2 – 4 Liter Tränke anrühren und wiederholt frisch anbieten

Zubereitung:

Einen Beutel (100 g) in warmem Trinkwasser (38 °C), Milch oder Milchersatz auflösen.


Abpackung:

Karton mit 24 Beuteln zu 100 g für je 2 Liter Tränke

                                                                            Enerlyte Plus.jpg