Shaping the future of animal health
Virbac Österreich GmbH

Wie shampooniere ich mein Haustier?

Zu Beginn ist meist ein häufigerer, manchmal sogar täglicher Einsatz von Shampoos und / oder Sprühlotionen notwendig. Später können die Anwendungsintervalle ausgedehnt werden. Bei chronischen Erkrankungen kann auch eine dauerhafte Behandlung notwendig sein. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt die Empfehlungen Ihres Tierarztes.

Vor dem Bad

  • Langhaarige Tiere bürsten und kämmen. Verfilzte Haarknäuel vorsichtig herausschneiden.
     
  • Eventuell die Gehörgänge mit Watte schützen.


Beim Bad

  • Fell mit lauwarmem Wasser anfeuchten (möglichst duschen). Wasserstrahl nicht auf Gesicht, Augen oder Ohren richten.
     
  • Shampoo auf Hals und Rücken aufbringen, gründlich in das Fell einmassieren, falls erforderlich Wasser zugeben.
     
  • Mit viel Wasser nachspülen.
     
  • Erneut Shampoo wie oben beschrieben auftragen. Wichtig: möglichst 10 Minuten einwirken lassen!
     
  • Das Fell gründlich ausspülen bis das Wasser klar ist.



Nach dem Bad

  • Kälte und Zugluft vermeiden, Hunden das Schütteln ermöglichen.
     
  • Mit einem Handtuch gründlich trockenreiben, evtl. vorsichtig trockenföhnen, langhaarige Tiere kämmen.


Tipp: Bei starkem Juckreiz sollte kühles Wasser zum Baden verwendet werden.