Shaping the future of animal health
Virbac Österreich GmbH

Was Sie wissen sollten:

Ist mein Hund in Gefahr? 
Sandmücken sind in Süd-Europa in vielen Gebieten sehr häufig. vor allem Regionen, die an den Mittelmeerraum grenzen, müssen als besondere Risikogebiete für Hunde gesehen werden. Insbesondere zählen hierzu Portugal, Griechenland, Spanien, Italien und Südfrankreich.

epidemiologische-Situation-.png

Was kann ich für meinen Hund tun?
In der Vergangenheit war eine Prophylaxe der Leishmaniose des Hundes beschränkt auf eine Verminderung des Kontakts mit Sandmücken durch Verwendung von Insektiziden. Die erste Impfung schafft jetzt eine völlig neue Schutzmöglichkeit für Ihren Hund.

Können alle Hunde geimpft werden?
Ihr Hund muss zum Impfzeitpunkt mindestens 6 Monate alt und gesund sein. 

Warum ist die mehrfache Impfung wichtig?
Wie bei den meisten Impfungen braucht das Immunsystem, um einen dauerhaften Schutz zu erzeugen, eine regelmäßige Erinnerung und Aktivierung gegen eine spezielle Erkrankung. Nur eine komplette Impfung mit drei Injektionen kann einen dauerhaften Schutz erzeugen.

Wann sollte mit der Impfung begonnen werden?
Es gibt keine spezielle Impfsaison gegen die Leihmaniose des Hundes. Wenn Sie planen, mit Ihrem Hund in die Mittelmeehr-Region zu fahren, sollte Sie unverzüglich mit Ihrem Tierarzt sprechen, um mit der Impfung rechtzeitig zu beginnen. 

Urlaub mit dem Hund