Shaping the future of animal health
Virbac Österreich GmbH

Mit Epilepsie leben

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, um den Therapieerfolg nicht zu gefährden und Anfälle bei Ihrem Haustier möglichst wirkungsvoll zu kontrollieren:

  • Befolgen Sie die Dosierungsanweisungen Ihres Tierarztes.
     
  • Versäumen Sie keine Medikamentengabe und geben Sie das Antiepileptikum täglich zur gleichen Zeit.
     
  • Verändern Sie das empfohlene Behandlungsprotokoll nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem behandelnden
    Tierarzt.
     
  • Falls Sie eine Tablettengabe vergessen haben, führen Sie bitte das übliche Behandlungsprotokoll weiter fort und
    notieren lediglich das Datum.
  • Beachten Sie die Kontrolltermine für notwendige Routineuntersuchungen bei Ihrem Tierarzt.
     
  • Notieren Sie jeden Anfall Ihres Hundes sorgfältig in dem Epilepsie-Tagebuch.
     
  • Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Sie sich Sorgen um Ihren Hund machen.
     
  • Informieren Sie alle Familienmitglieder oder andere Betreuer über notwendige Verhaltensweisen, falls Ihr Hund
    einen Anfall bekommt.
     
  • Weisen Sie beim Besuch bei anderen Tierärzten auf die Epilepsie Ihres Tieres hin.