Virbac Austria

Wissenswertes

Score 5 (1 Votes)

Geht ihnen etwas an die Nieren?

Was bedeutet CNE?

Die chronische Nierenerkrankung (CNE) kann unterschiedliche Ursachen haben. Viele Hunde und Katzen, insbesondere ältere Tiere, sind hiervon betroffen. Die CNE ist durch eine kontinuierliche Abnahme der Nierenfunktion gekennzeichnet. Die Schädigung der Niere ist nicht reversibel und eine Heilung nicht möglich.

Ein sorgfältiges Management kann das Fortschreiten der klinischen Symptome verzögern oder sogar verhindern. Daraus ergeben sich eine verbesserte Lebensqualität und eine höhere Lebenserwartung.

Ein früher Start für ein längeres Leben
Die Diagnose erfolgt durch eine Blutuntersuchung in Kombination mit einer Urinanalyse. Je früher die Diagnose gestellt wird und je eher Ihr Tier behandelt wird, desto höher ist seine Lebenserwartung.

Deshalb sollte die Überprüfung der Nierenfunktion, insbesondere bei älteren Katzen, regelmäßig erfolgen. Häufig treten Krankheitssymptome erst auf, wenn 75 % des Nierengewebes zerstört sind.

Ist Ihr Hund/Ihre Katze möglicherweise von einer CNE betroffen?

Fragen Pronefra.png

 

Was können Sie für Ihr Tier tun?

Für das Fortschreiten der Erkrankung spielen viele Faktoren eine Rolle, die sich durch entsprechende Medikamente und Ergänzungsfuttermittel gut behandeln lassen. Zu empfehlen sind:

  • Reduktion des Nahrungs-Phosphatgehalts
     
  • Reduktion von Giftstoffen im Darm
     
  • Schutz der funktionierenden Nierenzellen
     
  • Kontrolle des Bluthochdrucks

 

_42_0109_WEBSITE_300X180-resize230x138.jpg

Die 4-in-1-Lösung bei chronischer Nierenerkrankung
  • Bindet Phosphat im Darm
    Normale Phosphatspiegel im Blut sind assoziiert mit einer verlängerten Lebenserwartung und einem langsameren Fortschreiten der Erkrankung
  • Bindet urämische Toxine
    Diese Giftstoffe führen häufig zu Erbrechen und reduzieren das Allgemeinbefinden.
  • Kann das Fortschreiten des Funktionsverlustes der Niere reduzieren
  • Fördert einen gesunden Blutdruck
Zur Unterstützung der Nierenfunktion bei Hunden und Katzen mit chronischer Nierenerkrankung

Einfach anzuwenden

  • sehr schmackhafte Suspension, die über das Futter oder direkt in die Mundhöhle verabreicht werden kann
  • einfache und exakte Dosierung (zweimal täglich zusammen mit dem Futter):
    Katze: 1 ml/4 kg
    Hund: 1 ml/5 kg

Packungsgrößen.jpg

Vote for this content: 5 4 3 2 1

Produkte
Virbac-Dog Kidney Support - Hundefutter

Diätfutter für Hunde zur Unterstützung der Nierenfunktion

mehr lesen

Virbac-Cat Kidney Support-Katzenfutter

Diätfutter für Katzen zur Unterstützung der Nierenfunktion

mehr lesen

Virbac - Pronefra für Hunde Katzen

PRONEFRA-Zur Unterstützung der Nierenfunktion

mehr lesen